Anker
Letzte Homepage-Aktualisierung am 15.07.2020

Herzlich willkommen auf unserer Internetseite

Sie interessieren sich für einen Kleingarten, suchen Informationen oder wollen einfach nur einmal vorbei schauen?

Was auch immer, Sie finden hier bestimmt das eine oder andere Interessante.

Wir wünschen Ihnen auf unseren Seiten viel Spaß beim Stöbern.

Besucher, die sich mit dem Gedanken tragen einen Garten zu pachten, sollten sich die folgenden Links ansehen. Hier werden bestimmt viele offene Fragen bereits beantwortet.


Grundsätzliche Informationen findet man hier
Aufnahmestopp im Schrebergarten-Verein Wedel e.V.
unsere Satzung hier
Zu den Kolonieinformationen geht es hier
Informationen zur Laubenversicherung findet man hier
Das Antragsformular für die KVD-Laubenversicherung finden Sie hier


Es grüßen alle Kleingärtner und der Vorstand
des Schrebergarten-Verein Wedel e.V.

Nachrichten-Ticker  --  aktualisiert am 15.07.2020


Es gibt 2 neue Filme

2 Gründungsmitglieder, jeweils aus Corsland II und Corsland III haben uns Filmmaterial zur Verfügung gestellt, die wir aufbereitet haben und nun auch auf der Homepage präsentieren können.

Somit können wir wieder ein Stück Geschichte unseres Vereins zeigen. Wir danken Ingo und Werner dafür, dass sie uns das ermöglicht haben.

Sie erreichen die Filme über die Navigation "zu den Kolonien - Corsland" und dann "Corsland II entsteht, bzw. Corsland III entsteht.

Oder Sie gelangen direkt zum Film von Corsland II hier

Oder zum Film von Corsland III geht es hier

!!! ACHTUNG !!!

Verhalten im Kleingarten in der Coronakrise und Sprechstunden

Sehr geehrte Mitglieder des Schrebergartenverein-Wedel e.V.,

wir glauben, dass die aktuell herrschende Problematik in der Zwischenzeit auch beim letzten Mitglied angekommen sein sollte. Wie in vielen Ländern haben auch wir ein ansteigendes Problem mit der Corona-Infektion. Umso mehr ist jeder einzelne von uns gefordert die Vorgaben zu erfüllen und sich danach zu richten. Wir möchten noch einmal darauf hinweisen, dass sich max. 2 Personen in den Parzellen aufhalten dürfen, bzw. nur Personen, die in einem Haushalt leben. Kontakte zu Parzellennachbarn sollten zumindest, wenn es unbedingt sein muss, mit dem gebührenden Abstand gehalten werden.

Zu Festen und Partys ein klares „NEIN“. Natürlich darf die Familie sich etwas aufs Grill packen – aber eben nur die Familie, die in einem Haushalt zusammenlebt.

Daher – halten sie sich an die Vorgaben und machen alles, jeder für sich, um dieser Situation entgegenzuwirken. Je strikter jeder die Vorgaben befolgt, desto schneller können wir unter Umständen wieder in ein normales Leben zurückkehren.

Unsere Sprechstunde im Mai werden wir trotz Lockerungen noch einmal ausfallen lassen. Dafür wird im Juni die Sprechstunde bereits ab 18:00 Uhr stattfinden.

Bleiben Sie gesund

Einbruchsserie

Meldung aufgenommen am 20.03.2017
Es soll ja nur nicht langweilig werden. Nun hat es wieder einmal das Nieland getroffen. Dieses Mal traf es wieder 4 Lauben. Fenster und Türen wurden aufgebrochen und somit wieder erheblicher Schaden an den Lauben selber angerichtet. Aus einer Laube wurden auch Schlüssel für die Toranlage entfernt. Somit muss nun auch die Schließanlage gleich wieder ausgetauscht werden. Man könnte wirklich vor Wut überschäumen.


Meldung aufgenommen am 08.12.2016
Sie ist nun endlich aufgeklärft.
Wie aus einem Zeitungsbericht heute, den 08.12.2016, hervorging, hat der Spuk mit den Einbrüchen im Corsland erst einmal ein gutes Ende gefunden. Die Polizei konnte die Einbruchsserie aufklären. Wie aber so häufig bei solchen Delikten kam Kommissar Zufall auch hier wieder einmal zur Hilfe. So erkannte ein Geschädigter seine Tischkreissäge auf einem Flohmarkt wieder und der Täter konnte daraufhin, es handelt sich um einen 24-jährigen Mann aus dem Kreis Pinneberg, festgenommen werden. Bei der Vernehmung gab die Person die 13 Einbrüche in der Kolonie Corsland zu. Auch konnte diverses Diebesgut in seiner Wohnung sichergestellt werden.

Diese Einbruchsserie hatte Ausmaße angenommen wie wir sie in unserer Vereinsgeschichte so noch nie hatten. Sicherlich gab es immer wieder Einbrüche in den Kolonien. In einigen sogar durchaus häufiger, weil sie „günstiger“ liegen. Bei dieser Serie handelte es sich aber nicht, wie zumindest meistens, um reinen Vandalismus, weil Jugendliche nicht wissen was sie in ihrer Freizeit anfangen sollen, sondern hier wurde gezielt hochwertige Technik gestohlen. Vorrangig Solartechnik und Zubehör, eben alles was einen „Stecker“ hatte.

Langsam kamen sich die Kleingärtner wie ein Selbstbedienungsladen vor - „Alles was einen Stecker hat zum Nulltarif“?. So ähnlich klangen ja schon einmal Werbeslogans einer Baumarktkette – nur musste man da natürlich trotzdem noch was bezahlen.

Diese Serie hielt ca. 2 Monate an. In regelmäßigen Abständen wurde die Kolonie heimgesucht. Nun ist auch klar warum die Zeiträume dazwischen lagen. In dieser Zeit war der Täter dann in den Holmer Schrebergärten unterwegs und mit dem Verkauf beschäftigt. Tatsache war aber, dass man sich dem gegenüber ohnmächtig fühlte und allmählich die kalte Wut in einem hochstieg.

Die Schäden, die bei den Einbrüchen entstanden sind schließlich auch nicht von der Hand zu weisen. Das Beseitigen der Einbruchsspuren, an Türen und Fenstern, ist zudem auch meist nur mit einem erheblichen finanziellen Aufwand verbunden. Auch die gestohlenen Gegenstände sind nicht häufig nicht einmal eben schnell ersetzt. Von dem unguten Gefühl wollen wir schon überhaupt nicht reden.

Eine Laubenversicherung lindert sicherlich finanzielle Verluste, wird diesen aber sicherlich nie vollends ersetzen, da erfahrungsgemäß nun einmal leider nicht „alles“ versichert werden kann oder die Absicherung begibt sich in Prämiendimensionen die utopisch anmuten.

An dieser Stelle sei aber, trotz des guten Ausgangs, noch einmal allen Kleingärtnern ans Herz gelegt ihre Versicherungsverträge zu überprüfen ob auch alles, was ihnen wichtig ist, entsprechend abgesichert ist.

Aufnahmestopp im Schrebergarten-Verein Wedel e.V.

Liebe Bewerber

Corona hat viele Probleme verursacht schlechte - aber auch Gute.
Die guten "Probleme" bei uns war ein immenser Andrang von Gartenbewerbern. Wir haben im Vorstandskreis deshalb beschlossen, vorerst ein Mitglieder-Aufnahmestopp (gilt nur für Bewerber) zu verhängen.

Warum? Wir haben innerhalb von 3 Monaten die Bewerberzahl verdoppelt und haben nunmehr 80 Bewerber auf unserer Warteliste stehen. Dem gegenüber stehen aktuell 4 Gärten, die in der Vergabeschleife stehen. Das wird sich wohl noch über ein paar Jahre hinziehen, bis die Warteliste wieder abgebaut werden kann. Da wir es mit diesem Wissen nicht als fair erachten Mitglieder in den Verein zu holen, die über Jahre keine Aussicht auf Gärten haben werden, wurde mit Vorstandsbeschluß vom 15.07.2020, bis auf Weiteres, die Schließung der Warteliste verabschiedet.

Diese Information befindet sich auch im Aushang am Büro. Interessenten sollten sich regelmässig auf unserer Homepage informieren, ob und ab wann die Warteliste wieder geöffnet wird/sein wird. In diesem Jahr wird es auf jeden Fall nicht mehr passieren. Mit sehr hoher Warscheinlichkeit auch nicht im nächsten Jahr.

Wir danken allen Interessierten für ihr Vertrauen und verbleiben mit kleingärtnerischem Gruß

Neue Information zur Laubenversicherung

Mit Beschluss vom 11.03.2016, auf der Jahreshauptversammlung, ist eine Laubenversicherung in unserem Verein nun Pflicht. Wenn ein Abschluss eine Versicherung über unsere Gruppenversicherung beim KVD gewünscht ist, kann das Antragsformular zur Laubenversicherung hier! abgerufen werden. Das Dokument enthält unter anderem eine kurze Erklärung, das Merkblatt und das Antragsformular. Oder Sie finden dieses Dokument auch direkt über die Navigation unter "Formulare und Merkblätter" und dann unter dem Register "Formulare für den Download". Wählen Sie hier dann das Dokument "Antragsformular für eine KVD-Laubenversicherung"

Das Merkblatt kann auch einzeln geladen werden. Klicken Sie dafür hier! Es öffnet sich dann nur das Merkblatt zur KVD-Laubenversicherung.


Bitte unbedingt beachten!!!

Es handelt sich bei dieser Versicherung um eine Gruppenversicherung. Bitte reichen Sie die Anträge nicht direkt bei der Versicherung oder dem Landesverband ein, sondern immer bei der Kontaktperson aus unserem Verein. Das ist notwendig, da der Antrag noch durch den Vorstand unterschrieben werden muss und nur so von der Versicherung anerkannt wird.

Unsere Kontaktdaten:
Rechnungsführer: Dirk Augner
Eichenstr. 2
25492 Heist
Mobil: 0173 97 09 591

!! Wir ziehen wieder um !!

Nun ist es endlich wieder so weit. Unser Büro im neu erbauten Vereinshaus im Nieland ist ab dem 26.10.2018 nun wieder die Anlaufstelle für alle Kleingärtner und die, die es noch werden möchten.

Auch im neuen Büro werden die Sprechstunden, wie im Terminkalender hinterlegt, jeden 4. Donnerstag im Monat, abhalten.

Wer nicht weiß wo sich das Büro jetzt befindet, hier die Anschrift und Wegbeschreibung.
Adresse: Im Winkel 75, 22880 Wedel



Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern

Eine schöne Vorweihnachtszeit und ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest wünscht der Vorstand seinen Mitgliedern und allen Besuchern. Und kommt alle gut und gesund in das neue Jahr 2020.

In diesem Sinne noch ein kleines Weihnachtsgedicht. Allerdings wollen wir hoffen, dass die Autorin Greta Hennen mit diesen Zeilen kein Recht behalten soll; das beschriebene Wetter betreffend.

Plitsche, platsche Weihnachtszeit

Plitsche, platsche Weihnachtszeit
Nass überall, bald ist's soweit.
Wir wollen durch die Pfützen hüpfen
in bunte Regenmäntel schlüpfen.

Der gute Wassermann kommt dann
mit wunderschönen Gaben an.
Er gießt aus seinen gold'nen Kannen
uns Wasser in geschmückte Wannen.

Es klärt sich auf zum Wolkenbruch.
Aus Matsch ein Mann ist mein Versuch
Soll der Ersatz für'n Schneemann sein
Ich mische etwas Lehm hinein.

Und auf dem Kopf der Regenhut
steht dem Mann aus Erde richtig gut.
Es lässt sich auch ein Adler machen,
im Schlamm sehr gut, da wirst du lachen.

Und dann versuchen wir beim Rodeln
vom nassen Hang ein frohes Jodeln
Das wird ein neuer Spaß uns sein
und fröhlich stimmen alle ein:

Plitsche, platsche Weihnachtszeit
Nass überall, bald ist's soweit.


gefunden auf
https://www.weihnachts-gedichte.net/

„Datenschutz“

hier findet man Formulare und Informationen zu unserem Datenschutz im Verein.


BZL-Broschüre „Staudenmischpflanzungen" neu erschienen

Jetzt auch mit Schattenmischungen.

Farbenfrohe Staudenmischpflanzungen bereichern öffentliches Grün, Gewerbeflächen und private Gärten. Die BZL-Broschüre stellt 32 erprobte Mischpflanzungen vor, die nur wenig Pflege benötigen und ganzjährig attraktiv aussehen.

Wo vorher nur struppige Sträucher oder Efeu wuchsen, blühen jetzt Tulpen, Königskerzen und viele andere Stauden. Das Geheimnis dieser Pflanzungen liegt in ihrer gekonnten Zusammenstellung. Die Auswahl der Stauden basiert auf den mehr als zwanzigjährigen Erfahrungen verschiedener Forschungsanstalten aus dem deutschsprachigen Raum. Hier wurden für fast jeden Standort mit unterschiedlichen Licht- und Bodenverhältnissen passende Mischungen entwickelt und über Jahre getestet.

Die Ergebnisse finden Sie in der BZL-Broschüre. Aus 32 verschiedenen Staudenmischungen können Sie diejenige wählen, die zu Ihrem Standort und zu Ihren Wünschen passt. Für jede Mischung gibt es eine ausführliche Pflanzenliste und zusätzlich Grundlagentexte zu Planung, Gestaltung, Anlage und Pflege von Staudenbeeten. Die aktuelle Auflage ist um schattenverträgliche Mischungen ergänzt.

Broschüre "Staudenmischpflanzungen" - 148 Seiten 2. Auflage 2018
Bestell-Nr.: 1538
ISBN/EAN: 978-3-8308-1292-0
BLE-Medienservice, c/o IBRo Versandservice GmbH
Kastanienweg 1, 18184 Roggentin
Telefon: +49 (0)38204 66544, Telefax: +49 (0)228 6845-3444
E-Mail:  bestellung@ble-medienservice.de, Internet: http://www.ble-medienservice.de

Im Online-Shop finden Sie noch jede Menge weitere Publikationen zu vielen Themenbereichen, die gerade für uns Kleingärtner durchaus interessant sein dürften - zu finden unter der Navigation Bundesinformationszentrum Landwirtschaft - Garten.

Das Wetter für Wedel

WetterOnline
Das Wetter für
Wedel
WetterOnline
Das Wetter für
Wedel
Zähler
Homepage-Sicherheit
(c) R.Zengel 2013 - 2019 für Schrebergarten-Verein Wedel e.V.