Anker
Fotos: J.Treichel + R. Zengel 2014 (Diashow besteht aus 72 Bildern)

Die Kolonien Brünschen I & II

Die Kolonien Brünschen I & II

  • Bruenschen 2014 - Bild 01Parzellen in den Brünschen I + II (Foto J.Treichell 04.01.2014)

Die Kolonien Brünschen 1 und 2 liegen genau an der Grenze zu Hamburg, hinter dem ehemaligen AEG-Gelände. Die Kolonien sind über zwei Wege zu erreichen:

Von der Industriestraße in Höhe der Firma KRÖGER-Druck per Wanderweg, Richtung Rissen, oder von der Firma AstraZeneca über die "von-Linne-Straße", beschildert ab dem Wendehammer in Richtung Graphit Werk, bis auf den kolonieeigenen Parkplatz.

Der Generalpachtvertrag für die Brünschen wurde am 01.11.1960 unterzeichnet.

Die Kolonie Brünschen besitzt ein Vereinshaus, das auch für private Festlichkeiten genutzt werden kann. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an einen der Obleute.

Die Kolonie Brünschen 1 besteht aus 13 Parzellen. Die Gesamtfläche der Kolonie beträgt 6.044 m2. Die kleinste Parzelle hat eine Fläche von 326 m2, die Größte ist 600 m2 groß.

Die Kolonie Brünschen 2 besteht aus 72 Parzellen. Die Gesamtfläche der Kolonie beträgt 30.474 m2. Die kleinste Parzelle hat eine Fläche von 210 m2, die Größte ist 600 m2 groß.


Unsere Obleute in den Brünschen
Obmann: HansJürgen Eilers − Tel: 04103 1899086
Obfrau: Monika Martini − Tel: 040 816025
stellv. Obmann: Nicolay Günter − Tel: 04103 818447
 

Wenn Sie Fragen an die Obleute haben oder Anfragen zu einer Anmietung des Vereinshauses stellen möchten, so können Sie auch per e-Mail Kontakt aufnehmen unter
vereinshaus-bruenschen@schrebergarten.com.

Hier in Wedel sind die
Kolonien Brünschen I + II
zu finden.

Homepage-Sicherheit
(c) R.Zengel 2013 - 2016 für Schrebergarten-Verein Wedel e.V.