Anker

Die Kolonien Heldenhain I & II

Die Kolonien Heldenhain I & II

  • Heldenhain 1 - 2014 - B01Parzellen im Heldenhain I (Foto R.Zengel 22.04.2014) <Bild 01#22>

Die Kolonien Heldenhain liegen am nördliche Rand des Autals, erreichbar vom Norden über den Breiten Weg/Autal oder vom Süden über die Rissener Strasse/Autal. Sie werden getrennt durch den Heldenhainweg.

Heldenhain I grenzt an den südlichen Rand des Friedhofes entlang des Friedhofsweges, Heldenhain II grenzt nördlich an den Friedhofsweg und westlich an der Strasse Autal. Beide Kolonien liegen im Landschaftsschutzgebiet und sind mit Einzelwasserzählern in jeder Parzelle ausgestattet.

Am 15.09.1958 fiel der Startschuß für den Heldenhain. Der Generalpachtvertrag wurde unterschrieben und angefangen die Parzellen urbar zu machen.

Heldenhain I war die erste Kolonie die mit Einzelwasserzählern ausgestattet wurde und somit der Vorreiter im Verein war. Trotz erheblichem Widerstand des damaligen erweiterten - und geschäftsführenden Vorstandes wurden dann schließlich im Frühjahr 1993 die Parzellen mit einem Wasseranschluß ausgestattet. im Heldenhain II erfolgte der Umbau der Wasseranlage allerdings erst in 2011/2012.

Die Gesamtfläche der beiden Kolonien beläuft sich, nach erneuter Vermessung durch die Stadt Wedel in 2012, auf 21.051m² und verteilt sich wie folgt auf die jeweilige Kolonie.

Heldenhain I besteht aus 46 Parzellen. Die Gesamtfläche der Kolonie beträgt 14.002 m². Die kleinste Parzelle hat eine Fläche von 250 m², die Größte ist 553 m² groß. Im Mittel sind die Parzellen um die 300 m² groß.

Die Kolonie Heldenhain II besteht aus 16 Parzellen. Die Gesamtfläche der Kolonie beträgt
7.049 m². Die kleinste Parzelle hat eine Fläche von 405 m², die Größte ist 535 m² groß. Im Mittel beträgt die Parzellengröße hier um die 440 m².

Unsere Obleute im Heldenhain I
Obmann: Jens Penzel − Tel: 04103 970581
stellv. Obmann: - − Tel:
 
Unsere Obleute im Heldenhain II
Obmann: Heinz Raddas − Tel: 04103 13546
stellv. Obmann: Herbert Leuth − Tel: 04103 87305
 

Hier in Wedel sind die
Kolonien Heldenhain I & II
zu finden.

Homepage-Sicherheit
(c) R.Zengel 2013 - 2016 für Schrebergarten-Verein Wedel e.V.